Karikaturenwettbewerb Umwelt? - Natürlich! Pressekarikatur von Peter Butschkow
Pressekarikatur von Peter Butschkow

Zitate zu den Themen "Umwelt" ,"Natur" und "Tier"

Was hatten Johann Wolfgang Goethe und Abraham Lincoln gemeinsam? Sie waren Vordenker im Bereich des Tierschutzes. Sie vertraten die Ansicht, dass die Menschheit respektvoll mit Tieren umgehen muss. Nachfolgend weitere Zitate von bekannten Persönlichkeiten.

Wer ein weiteres Zitat zu den Themen kennt - clickt hier! Danke!

Thema Tiere

"Gott wünscht, dass wir den Tieren beistehen, wenn sie der Hilfe bedürfen. Ein jedes Wesen hat gleiches Recht auf Schutz."
Franziskus von Assisi

"Hunden, nicht nur wenn sie jung sind, Pflege angedeihen zu lassen, sondern auch im Alter, das ist die Ehrenpflicht des guten Menschen."
Marcus Porcius Cato

"Ein Volk wird danach beurteilt, wie es seine Tiere behandelt."
Mahatma Ghandi

"Wer Tiere quält ist unbeseelt und Gottes guter Geist ihm fehlt."
Johann Wolfgang Goethe

"Hunde haben alle guten Eigenschaften des Menschen, ohne gleichzeitig ihre Fehler zu besitzen."
Friedrich der Große

"Der einzige, der einen Ozelotpelz wirklich braucht, ist der Ozelot."
Bernhard Grzimek

"Ich bin für die Rechte der Tiere genauso wie für die Menschenrechte. Denn das erst macht den ganzen Menschen aus."
Abraham Lincoln

"Man kann nichts in die Tiere hineinprügeln, aber man kann manches aus ihnen herausstreicheln."
Astrid Lindgren

"Die Katzen sind die einzigen vierbeinigen Lebewesen, die dem Mensch klargemacht haben, er müsse sie versorgen, sie bräuchten aber nichts dafür zu tun …"
Kurt Tucholsky

"Unter allen Geschöpfen dieser Erde gibt es nur eines, das sich keiner Versklavung unterwerfen lässt. Dieses eine ist die Katze."
Mark Twain

"Wer zu den Tieren grausam ist, kann kein guter Mensch sein."
Arthur Schopenhauer

"Tierschutz ist Erziehung zur Menschlichkeit."
Albert Schweitzer
Thema Umwelt/Natur

"Dieselben Naturkräfte, die uns ermöglichen, zu den Sternen zu fliegen, versetzen uns auch in die Lage unseren Stern zu vernichten."
Wernher von Braun

"Alles, was gegen die Natur ist, hat auf Dauer keinen Bestand."
Charles Darwin

"Nur die Natur tut Großes umsonst."
Alexander Herzen

"Erst wenn der letzte Baum geordnet, der letzte Fluss vergiftet, der letzte Fisch gefangen, werdet ihr feststellen das man Geld nicht essen kann!"
Cree Indian

"Unsere gemeinsame Mutter Natur zeigt ihren Kindern immer deutlicher, dass ihr der Geduldsfaden gerissen ist."
Dalai Lama

"Der Mensch beherrscht die Natur, bevor er gelernt hat, sich selbst zu beherrschen."
Albert Schweitzer
nach oben

Pressekarikatur von Peter Butschkow
   

© Studienkreis 2017